Der Großteil der Menschen die noch nie etwas mit der Börse zu tun hatten denken, dass es sich bei der Börse um ein Glücksspiel handelt welches man nicht gewinnen kann. Weiter entfernt von der Realität könnte diese Aussage kaum sein. Es ist eben wie bei Allem anderen auch. Ohne die richtige Bildung und Hingabe zu einem bestimmten Thema wird man niemals erfolgreich werden. Man kann sich nicht als Führerschein-Neuling in einen 800-PS Sportwagen setzen und auf das Beste hoffen. Und trotzdem machen Millionen Menschen beim Thema Börse genau diesen fatalen Fehler.

Niemand kann den Kursverlauf einer Aktie vorhersagen. Trotzdem kann man die Börse nicht als Glücksspiel bezeichnen. Sie ist vielmehr ein großer Marktplatz, an dem du immer die Möglichkeit hast von vornherein deinen maximalen Verlust festzulegen und somit dein Risiko zu managen. Die Börse bietet dir die Gelegenheit eine durchdachte Strategie gewinnbringend durchzusetzen, wobei du die Wahrscheinlichkeiten für dich arbeiten lassen kannst. Grundsätzlich sollte man jedoch mit keinem Geld an die Börse gehen, das im Moment für den Lebensunterhalt gebraucht wird.

Oft wird von ahnungslosen Privatanlegern einfach eine Aktie aus einer Laune heraus gekauft. Diese Menschen hoffen dann, dass der Wert des Papiers steigt. Tut es das nicht, verkaufen sie ihre Anteile wieder mit einem Verlust. Dies ist reine Spekulation und hat hier nichts verloren. Der Unterschied zwischen Spekulation und Investition wird in der nächsten Lektion erläutert.

Eine der wichtigsten Regeln, die es zu befolgen gilt: Höre nicht auf deinen Bankberater, oder einen Analysten. Der Bankberater ist ein Verkäufer und hat von der Börse wahrscheinlich weniger Ahnung als du, wenn du bereits diese Zeilen hier liest. Der Analyst hingegen hat zwar viele Informationen über viele verschiedene Aktien, jedoch lohnt es nicht auf seine Meinung zu hören, da er nur im Interesse von seinen Arbeitgebern handelt. Es gibt für ihn keinen Anreiz richtige Prognosen abzugeben. Wenn wir es genau betrachten kann er es auch nicht. Niemand kann den Kursverlauf einer Aktie vorhersagen, wie schon oben im Text erwähnt.

Lass dich von diesen Meinungen nicht aus dem Konzept bringen. Denke nach, mache deine eigenen Analysen über deine gewünschten Anlagewerte und höre auf Niemanden. Auch nicht auf uns. Du kannst dir von uns eine gewisse Vorgehensweise beibringen lassen, jedoch sollte man nie aufhören selbst mitzudenken. Viele geben dem Zufall die Schuld für ihr Versagen an den Börsen. Dies wirst du nicht tun. Es kann möglich sein, dass du anfangs kleinere Verluste machst, jedoch kannst du aus diesen Fehlern lernen um dir nachhaltig ein beachtliches Vermögen aufzubauen. Die Schuld eines Verlustes liegt meist bei uns selbst.

Zusammenfassung

Richtig angewandt ist es möglich einen stetig steigenden Cashflow zu erzeugen. Wenn du dir vom Optionshandel versprichst, eine Methode gefunden zu haben, die dich schnell reich macht, bist du hier falsch. Wir haben uns darauf spezialisiert ein weiteres Einkommen an der Börse aufzubauen. Mit den richtigen Tipps und Tricks unsererseits und einer starken mentalen Verfassung deinerseits steht dem langfristigen Börsenerfolg nichts im Wege.

 

Fortschritt

Grundlagen Börse 90%
Gesamt 13%